Vereinsgeschichte

2017 In diesem Jahr erreichten gleich 5 unserer insgesamt 13 gemeldeten Mannschaften den Meistertitel in ihrer jeweiligen Klasse. Dabei sind besonders zu erwähnen die Mädchen U16, die zusätzlich den Titel der Nordbayerischen Mannschaftsmeisterschaften holten sowie die Damen 30, die erneut den Aufstieg in die Landesliga geschafft haben.
2015 wurde zum ersten Mal ein Mitglied unseres Tennisclubs in den Vorstand des Bay. Tennis-Verband Bezirk Unterfranken gewählt. Clemens Purkop übernimmt ab dem 07. März 2015 das Amt zum Vorstandsmitglied für Talentsuche und -förderung.  Am Pfingstsonntag wurde unsere neue Gerätehalle eingeweiht. Der Bau entstand mit starkem Einsatz von Jürgen Vestweber.
2010

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte haben wir den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Mit den Damen 30 und den Herren 50 nahmen gleich 2 Mannschaften unseres Vereines in dieser Spielklasse an der Medenrunde teil.

Ebenso wurde in diesem Jahr unser 40-jähriges Vereinsjubiläum ganz groß gefeier.

2009 Ein arbeitsreiches Jahr. Im Frühjahr wurden gleichzeitig mit der Frühjahrsinstandsetzung zum Leerraum unter der Veranda 2 Durchgänge herausgebrochen und 2 Holztore angebracht.
Ende Juli und Anfang August konnten endlich die 300 m2 Pflasterarbeiten hinter Platz 1 und Platz 4 unter der Leitung von Clemens durchgeführt werden. Allen Helfern die beteiligt waren sprechen wir an dieser Stelle noch einmal unseren herzlichsten Dank aus.
2008 Mit dem Austausch der alten Heizungsanlage, dem Umbau der  Duschanlagen sowie dem Austausch der Clubhausbeleuchtung renovierten wir unser Clubheim und feierten dies mit unserem ersten Tennis-Revival. Besonderer Dank gebührt unserem ehemaligen Mitglied Alfred Gärtner für seinen Einsatz bei den Fliesenarbeiten.
2005 Unser 35jähriges Vereinsjubiläum feierten wir mit großem Festzelt.  Bilder davon findet Ihr auf der Seite Feste.
1995 feierte unser Club sein 25jähriges Vereinsjubiläum. Im gleichen Jahr wurde unsere neue Gerätehalle in Eigenleistung erstellt.
1994 folgte durch den Boom den Boris Becker und Steffi Graf ausgelöst hatten der Bau des 4. Tennisplatzes.
1983 Aufgrund steigender Mitgliederzahlen wurde der 3. Tennisplatz gebaut.
1978 wurde unser Tennisheim in Eigenleistung unserer Mitglieder erstellt. Herzlichen Dank allen freiwilligen Helfern.
1972 erfolgte die erste Teilnahme an der Medenrunde.
1971 Am 26. März 1971 wurde die Gründungsversammlung unseres Clubs im Gasthaus Wenzel durchgeführt. Im selben Jahr wurden am Brübel die Tennisplätze 1 und 2 gebaut. Der Sportbetrieb konnte nun auf eigenem Clubgelände ausgeübt werden.
Die Gründungsmitglieder waren
1970 Am 04. November 1970 wurde durch eine Interessengemeinschaft beschlossen in Burgsinn einen Tennisverein zu gründen.

 


Gründungsmitglieder

Aumann Marie Brückner Ernst Dobbert Annegret Foß Ernst
Geppert Bärbel Geppert Reiner Heil Doris Heil Gertraud
Heilmann Lothar Kawohl Hans-H. Kern Gabriele Klübenspies Gerhard
Knöll Erika Knöll Inge Lampe Anton Laudenbach Franz-Josef
Pflugbeil Alexander Raith Gisela Raith Wieland Rösch Margit
Rützel Arnold Schüllermann Karin Seubert Elfriede Seubert Wolfgang
Stamm Herbert Stegmann Lothar Vestweber Gerd Weber Gudrun
Weidner Adolf Welzenbach Kurt Wolf Edith Wolf Gerda
Wolf Werner      

Ehrenmitglieder


Verstorbene Mitglieder